Jung & Krebs - Wissen für junge Betroffene

Pro Jahr erkranken etwa 16.500 junge Menschen zwischen 18 und 39 Jahren an Krebs. „Jung & Krebs - Wissen für junge Betroffene“ ist ein Podcast der Deutschen Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs, der auf genau diese Gruppe aufmerksam machen möchte. 

In diesem Podcast können junge Betroffene, Angehörige, Ärzt:innen und auch Partner:innen Informationen im Umgang mit der Diagnose und dem Leben mit und nach dem Krebs erhalten. 

Dafür klärt Schauspielerin und Botschafterin der Stiftung Lea Marlen Woitack monatlich gemeinsam mit jungen Betroffenen sowie Expert:innen wichtige Fragen: Wie kann mein Leben als junger Erwachsener mit Krebs aussehen? Wie kann die Kommunikation mit meinem Arzt in Zukunft auf Augenhöhe stattfinden? Wie kann ich trotz der Diagnose eine gesunde Beziehung zu meinem/r Partner:in führen und wie kommuniziere ich schambehaftete Themen wie sexuelle Unlust oder Veränderungen an meinem Körper?

Jung & Krebs - Ein Podcast, der mehr als Wissen vermittelt für, mit und über junge Betroffene.

Die Stiftung mit Sitz in Berlin wurde 2014 von der DGHO Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie e. V. gegründet. Sie ist als gemeinnützig anerkannt und ihre Arbeit ist spendenfinanziert. Das Ziel ist es, die Therapiemöglichkeiten und Versorgungssituation für junge Erwachsene mit Krebs zu verbessern. Mehr Informationen über die Stiftung findet ihr auf der Homepage: https://junge-erwachsene-mit-krebs.de

“Jung & Krebs - Wissen für junge Betroffene” ist ein Podcast der DSfjEmK in Zusammenarbeit mit Auf die Ohren.

Cover: © Studio GOOD